AfD: Der Pannenwahlkampf der Populisten

Extra 3 • 4 months ago   3K     973  •  103.4K Views
Generate Download Links

Click the button to get the download links.

Die AfD macht gegen die Briefwahl mobil und warnt vor Wahlmanipulation. Sie leugnet den Klimawandel und verharmlost Corona. Sie sind eben die deutschen...

Posted 4 months ago in Politics
Comments
Tobias Anders
Tobias Anders4 months ago

Die Frage ist doch, welche Art von Politik macht eine AfD oder einen Trump erst möglich? Egal ob Merkel (eine Frau) oder Obama (kein böser alter weißer CiS-Mann), haben doch erst ein Land hinterlassen, in dem andere Arten der politischen Einstellung fruchtbaren Nährboden vorfanden. Ursache und Wirkung nicht verwechseln. Und der/die Linke(n) so: "😆"

Reinald Schubert
Reinald Schubert4 months ago

Ich muss gestehen, ich dürfte auch auswendig lernen und mal ehrlich, auf Anhieb hätte ich es auch nicht mehr rezitieren können, zumindest aber so einige erste Zeilen, aber davon ab, halte es für nicht verkehrt, wenn man so ein Gedicht verstehen lernt. Könnte allerdings sein, dass man den Deppen für noch deppieger hält. 😜

Uwe Müller
Uwe Müller4 months ago

Jetzt werden nochmal alle Geschütze Aufgefahren, um andere Parteien nach allen Regeln der Kunst zu diffamieren! Eine Schlammschlacht niedrigster Intelligenz.....

Rainer Jentges
Rainer Jentges4 months ago

Ist Populist eigentlich ein Schimpfwort?
„Populus“ bedeutet übersetzt „Volk“.
Demnach sind populistische Parteien übersetzt „Volksparteien“🤔
Bei dem Populismus, den z.B. die Grünen betreiben stimmt das auch überein. Aber die AfD als Volkspartei? Naja, das sehen wir ja am Wahlergebnis. Über 10% würde ich sagen … ja, denn so viele Rechtsradikale hat Deutschland definitiv nicht🤷‍♀️
Nur, dann wäre auch die FDP Volkspartei. Ich finde, zurecht.
Man könnte „populistische Partei“ aber auch frei mit „Partei des Pöbels“ übersetzen, aber das trifft wohl eher auf die Linke zu.
Fragen über Fragen …

Wolfgang Schandl
Wolfgang Schandl4 months ago

Das frag nicht nur ich mich, habs kopiert:
Warum habt ihr alle so eine Angst vor der AfD ?
Habt ihr alle Angst, dass der Benzinpreis KEINE 2.50€ in nächster Zeit kosten wird ? Habt ihr Angst davor, dass man KEINE Politiker mehr bestechen kann ? Habt ihr Angst davor, dass KEINE Millionen illegalen, jungen, moslemischen Männer ins deutsche Sozialsystem mehr strömen werden ? Habt ihr Angst, dass man euch NICHT mehr mit der CO2-Steuer das Geld aus der Tasche zieht ? Habt ihr Angst, dass KEINE Milliarden schwer erarbeitetes deutsches Steuergeld verschleudert wird und in den aufgeblähten EU-Haushalt gepumpt wird ? Habt ihr Angst, dass es KEINE Politiker mehr mit ergaunerten Doktortiteln gibt, die euch regieren möchten ? Habt ihr Angst davor, dass Studienabbrecher und Politiker, die nicht einmal einen Beruf erlernt haben, NICHT ihren Traum vom Sozialismus verwirklichen können ? Habt ihr Angst davor, dass ihr nach 40 Jahren Arbeit mehr als 800€ bekommt ? Habt ihr Angst davor, KEINEN Klimalockdown mitmachen zu müssen ? Habt ihr Angst davor, dass NICHT der Verbrennermotor abgeschafft wird und hunderttausende Arbeitsplätze verloren gehen ? Habt ihr Angst davor, dass KEINE weiteren zehntausende Windräder in unserer Natur gebaut werden, die für Vögel und Insekten Tötungs-maschinen sind ? Habt ihr Angst davor, dass in DEUTSCHLAND der Strom und andere Energien bezahlbar bleiben ? Habt ihr Angst davor, dass es in deutschen Städten, wie zuletzt in Hamburg, KEINE islamistischen Aufmärsche mehr gibt ? Habt ihr Angst davor, dass es KEINE Hassaufrufe von Islamisten gegen Juden in Deutschland mehr geben wird ? Habt ihr Angst davor, dass NICHT das Bargeld abgeschafft wird ? Habt ihr Angst davor, dass in Deutschland KEIN Grüner und zwei Rote regieren ? Habt ihr Angst davor, dass Altersarmut und Kinderarmut in Deutschland bekämpft werden ? Habt ihr Angst davor, dass die Clan-Kriminalität mit allen Mitteln bekämpft wird und der Staat wieder die Städte zurückgewinnt ? Habt Ihr Angst davor, dass die Grünen KEINE Drogen legalisieren werden ? Habt ihr Angst davor, nicht mit 68 Jahren in Rente zu gehen, während in anderen EU-Staaten die Bürger bereits mit 60 Jahren in Rente gehen ? Usw. usw. usw. usw. Ich könnte jetzt noch weitere Dinge aufzählen, aber wenn ihr alles so haben wollt, dann müsst ihr einfach weiterhin die Altparteien wählen ! PS Wer Annalena Baerbock als Kanzlerin vorschlägt, könnte ebensogut die Buchstabensuppe für den Literaturnobelpreis nominieren.

Drobi Drobinski
Drobi Drobinski4 months ago

Und Laschet is der Sohn der im Krankenhaus vertauscht worden ist.

Wolfgang Schandl
Wolfgang Schandl4 months ago

Ich wähle auch die AfD damit der Staat keinen Einfluss auf die Medien nehmen kann

Daniel Wenker
Daniel Wenker4 months ago

Ihr könnt AfD bashing oder Satire oder wie ihr das nennt natürlich machen! Aber an die REALSATIRE unserer drei Kandidaten könnt ihr garnicht rankommen!! Von Gedächtnislücken Olaf über Lebenslauf Annalena bis zu Katastrophengrinser Armin ist ja alles dabei! Einer dieser drei Komiker wird wohl Kanzler werden! Das ist jawohl der absolute Witz! Würde genug Material ergeben! Stattdessen eine Oppositionspartei... aber gut, Satire ist dann wohl so... mfg OMA, DIE UMWELTSAU

Walter Buchmann
Walter Buchmann4 months ago

Scheiss Sendung und Scheiss Sender!
Lügen schon wenn sie dass Maul auf machen und dafür ist man gezwungen Geld zu bezahlen!
Fragt sich wem die ARD als nächstes in den Arsch kriecht von den drei Versagern die hier Wahlkampf machen.

Und für all die Schafe hier:
Lasst euch nur schön weiter das Geld aus der Tasche ziehen und klatscht noch drüber.👍🏻

Mario Pietzcker
Mario Pietzcker4 months ago

Für so eine demagogische Scheiß möchte ich meine zwangs Gebühren für diese Sender zurück das hat nichts aber auch überhaupt nichts mit neutraler Berichterstattung die ich mir für mein Geld erwarte zu tun.